Comdirect
Girokonto
kostenloses Girokonto
Girokonto
Vergleich
Eröffnen
Online
Studenten
Tagesgeld
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto kostenlos
Tagesgeldkonto Vergleich
Tagesgeldkonto eröffnen
Online
Zinsen
Festgeld
Festgeldkonto
Service
Lexikon
Bank
Währungsrechner
Wechselkurse
Test

Geschichte der Comdirect Bank

Im Jahre 1994 ging die Comdirect Bank als Tochterunternehmen der Comerzbank an den Start. Schon ein Jahr später wagte sie den Markteintritt als klassische Direktbank, mit den Kernkompetenzen Hochzins- und Tagesgeldkonten, sowie Brokerage. Mit umfassenden Angeboten im Bereich Wertpapieren und Fonds bot die Comdirect Bank erstmalig auch Tools für private Investoren an, welche bis dato nur professionellen Investoren zugänglich waren. Der Zuwachs an privaten Kunden veranlasste 1996 die Comdirect Bank das Online Banking anzubieten. Von nun an war es möglich von überall auf der Welt online auf die Fonds und Vorgänge rund um die Investitionen zu zugreifen. 1997 fokussierte sich die Bank zunehmend auf das Direkt Brokerage.

1998 erreichte die Comdirect Bank das Break-Even, also die Gewinnschwelle und firmierte im folgendem Jahr zur Comdirect Bank AG um. Bereits 2000 ging es an die Börse. Die Notierung am neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sollte ein voller Erfolg werden. Der Börsenboom aus den Jahren 2000 und 2001 veranlasste die Comdirect Bank zu expandieren und man eröffnete mehrere Auslandstochtergesellschaften in Italien, Frankreich und Großbritanien. Da diese allerdings bis zum Jahre 2004 nur Verluste erzielten, stieß man die Tochtergesellschaften in Italien und Frankreich wieder ab und man konzentrierte sich bereits seit 2002 wieder verstärkt auf den deutschen Kernmarkt. Der Marktanteil in Großbritanien allerdings wurde weiter ausgebaut.

Die Jahre 2003 und 2004 konzentrierten sich auf den Ausbau und die stetige Weiterentwicklung zu einer der führenden Direktbanken für moderne Anleger. Die Hauptfelder Brokerage, Banking und Beratung gelangten zunehmend in den Fokus des täglichen Geschäftes und der Zuwachs an privaten Kunden sprach für sich. Das Direkt Banking wurde zum Wachstumsmotor der Bank und im Jahre 2009 übernahm die Comdirect Bank AG die ebase GmbH ( European Bank for Fund Service) Des Weiteren wurde die Comdirect Bank eine zentrale Anlaufstelle für institutionelle Kunden, wie beispielsweise Versicherungen, die hier eine Plattform gefunden hatten, ihre Fondanteile zu verwalten.

Für die Zukunft hat die Comdirect Bank noch große Pläne. So strebt man eine Verdoppelung bis zum Jahr 2013 an. Auch gesellschaftlich sieht sich diese Bank in der Pflicht. Daher wurde gemeinsam mit der Stuttgarter Börse 2009 die Stiftung Rechnen gegründet. Eine Plattform, auf der Rechnen und Mathematik gefördert und vermittelt werden, um den Menschen die Freude und das Verständnis für Zahlen und der damit verbundenen Rechenkompetenz näher zu bringen. Eine zentrale Stelle für Bildung, Wissenschaft und Forschung, die durch Unternehmen und Organisationen gestützt wird.



Die Geschichte der Banken. Wählen Sie die jeweilige Bank und erfahren Sie mehr über Ihre Historie.

Deutsche Bank

Dresdner Bank

Europäische Zentralbank

Comdirect

Commerzbank

Hypovereinsbank

ING DiBa

Netbank

Norisbank

Postbank

Sparda

Sparkasse

Volkswagenbank

Finanzen Impressum