Geschäftskonto
Girokonto
kostenloses Girokonto
Girokonto
Vergleich
Eröffnen
Online
Studenten
Tagesgeld
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto kostenlos
Tagesgeldkonto Vergleich
Tagesgeldkonto eröffnen
Online
Zinsen
Festgeld
Festgeldkonto
Service
Lexikon
Bank
Währungsrechner
Wechselkurse
Test

Geschäftskonto

Ein Geschäftskonto ist ein Bankkonto, welches über bestimmte Vereinbarungen, Regelungen und Bedingungen verfügt, die für Unternehmer, Geschäftsinhaber, Gewerbetreibende und Freiberufler wichtig und sinnvoll sind. Die Leistungen eines Geschäftskontos entsprechen grundsätzlich denen von privaten Girokonten. Demzufolge spricht man auch von Geschäftsgirokonten. Im Gegensatz zu privaten Girokonten ist es allerdings nur über Geschäftskonten möglich, Lastschriften in Auftrag zu geben. Ebenso sprechen die buchhalterischen Vorteile eindeutig für die Trennung von privaten und unternehmerischen Ein- bzw. Ausgaben. Auch für den Einsatz und Umgang mit Schecks bieten Geschäftskonten mehr Möglichkeiten.

Ist ein Geschäftkonto pflicht?

Für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler gibt es keine gesetzliche Vorgabe ein Geschäftskonto zu eröffnen. Viele Banken schließen allerdings in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Nutzung des privaten Girokontos als gewerbliches Konto aus.

Kostenloses Geschäftkonto

Wie bei jedem anderen Bankkonto fallen auch bei dieser Kontoform Aufwand und Kosten für die Banken und somit Kontoführungsgebühren an. Meist bestehen diese aus einer sogenannten monatlichen Pauschalgebühr und aus transaktionsbezogenen Gebühren, wie z.B. Bareinzahlungsgebühren. Einige Banken geben jedoch beispielsweise Existenzgründern die Möglichkeit ein kostengünstiges oder kostenloses Geschäftskonto zu eröffnen. Dies lohnt sich vor allen Dingen, wenn man als Unternehmer, Selbstständiger oder Freiberufler nur ein Guthabenkonto als Geschäftskonto mit entsprechenden Einnahmen und Ausgaben führt. Ebenfalls sollte man bereit sein, Onlinebanking für ein kostenloses Geschäftskonto zu nutzen.

Gebühren für Geschäftkonten

Der Hauptteil der Bankgebühren fällt bei normalen Geschäftskonten, unabhängig von der Inanspruchnahme, für die Bereitstellung eines Kontokorrentkredites an. Dieser soll Hilfe und finanzielle Flexibilität beispielsweise bei Liquiditätsproblemen, wie Engpässe zwischen Material- und Lohnzahlungsterminen und Zahlungseingängen, gewährleisten.

Geschäftskonto mit Überziehungskredit

Es gibt unterschiedliche Arten des Kontokorrentkredites: den Betriebs-, Saison-, Zwischen- und Überziehungskredit. Als Inhaber eines Geschäftskontos kann man einen Betriebsmittelkredit für den alltäglichen Geschäftsbetrieb zur Beschaffung von sogenannten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen einsetzen. Über die Umsatzerlöse wird dieser Kredit zurückgezahlt.

Saisonbedingte finanzielle Engpässe können mithilfe von Saisonkrediten überwunden werden. Zur Überbrückung der Zeit bis ein zugesagter langfristiger Kredit beispielsweise aus Fördergeldanträgen ausgezahlt wird, kann ein Zwischenkredit in Anspruch genommen werden. Auch der Überziehungskredit dient dazu, die Liquidität eines Unternehmens sicherzustellen. Unerwartete Kosten und Auszahlungen sowie verspätete oder ausbleibende Zahlungseingänge können diese gefährden. Da allerdings die Zinsen und Gebühren für einen Überziehungskredit oftmals vergleichsweise hoch sind und zusätzlich die Liquidität eines Unternehmens belasten können, ist es oft sinnvoller bei größeren finanziellen Schwierigkeiten den Überziehungskredit in einen längerfristigen Kredit zu wandeln.



In unserem Banken Lexikon finden Sie weitere Informationen zu Fachbegriffen aus dem Bereich Bank und Finanzen.

Abgeltungssteuer

BaFin

Bankleitzahl

Dauerauftrag

Depot

Dispositionskredit

EC Karte

EC Karten / Automatenbetrug

Effektivverzinsung

Einlagensicherung

Eonia

Euribor

Freistellungsauftrag

Gehaltskonto

Geschäftskonto

IBAN / BIC / Swift Code

Interbankrate

ISIN

Kontoauszug

Kontoführung

Kontokorrentkonto

Lastschriftverfahren

Maestrokarte

Mastercard

Pfändungsschutzkonto

Schecks

Schufa

Sicherheit

Sparbuch

Tagesgeld

Tan / iTan

Termingeld

Treuhandkonto

Überweisung

Visacard

Zinsen

Finanzen Impressum