online Girokonto
Girokonto
kostenloses Girokonto
Girokonto
Vergleich
Eröffnen
Online
Studenten
Tagesgeld
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto kostenlos
Tagesgeldkonto Vergleich
Tagesgeldkonto eröffnen
Online
Zinsen
Festgeld
Festgeldkonto
Service
Lexikon
Bank
Währungsrechner
Wechselkurse
Test

Kostenloses Girokonto

Online Abschluss möglich

EC und Kreditkarte

Soll / Habenzinsen vergleichen

kostenloses Girokonto

online Girokonto

Ihr online Girokonto, bringt für Sie sehr viele Vorteile und nicht nur deshalb, weil es per Telefon, Internet oder per Brief administrierbar ist, sondern auch weil Ihnen die Kostenersparnisse in Form von höheren Zinsen gut geschrieben werden.

Vorteile des online Girokonto

Die Vorteile, die ein online Girokonto für Sie aufzuweisen hat, liegen eigentlich ganz klar auf der Hand, denn Sie können jederzeit das eigene Konto einsehen und sind dabei nicht an Öffnungszeiten der Bank gebunden. Weiterhin haben Sie als Inhaber eines online Girokontos die Möglichkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit Überweisungen zu tätigen.

Sie werden in jedem Fall eine ausschließlich elektronische Abwicklung der Bankgeschäfte in Anspruch nehmen können und somit auch sehr viel an kostbarer Zeit einsparen können. Die Abwicklung erfolgt immer sehr schnell und vor allen Dingen ganz unkompliziert. Als weiteren Vorteil können Sie bei Ihrem online Girokonto, mit einem besseren Verzinsung rechnen und mit einer absolut kostenfreien monatlichen Nutzung des Kontos. Ihnen werden also auch nicht wie sonst bei normalen Banken üblich, Kontoführungsgebühren in Rechnung gestellt werden.

Sie können im Internet eine Anfrage für Ihr online Girokonto stellen und bekommen dann ganz schnell und unkompliziert die Anmeldedaten zugesandt. Diese füllen Sie aus und schon erhalten Sie von Ihrer Bank die Zugangsdaten für Ihre online Girokonto. In der Regel handelt es sich hierbei immer um die TAN-Nummern, denn eine PIN-Nummer.

Girokonto online

Jeder Mensch benötigt ein Girokonto bei einer Bank um Geld am Geldautomaten abzuheben, Überweisungen zu tätigen oder weitere Bankgeschäfte zu ermöglichen. Beim Anlegen eines Girokonto denkt man in erster Linie an die gewünschte Karte und nicht daran, dass es bei den Banken durchaus unterschiedliche Konditionen in der Kontoführung, aber auch für die Mastercard gibt. Auf ein reguläres Girokonto als Gehaltskonto erhält man in der Regel keine Zinsen aber hat die Möglichkeit, durch ein gebührenfreies Konto bei der Bank zu sparen und für Zinsen beispielsweise eine Verknüpfung mit einem Tagesgeld- oder Festgeld Konto zu erstellen. Wir können Ihnen nur raten, Ihr Girokonto nicht ohne Kenntnis und Vergleiche der Konditionen der Bank anzulegen und auch zu vergleichen, wie viel Geld Sie beispielsweise für Ihre Mastercard zahlen müssen und wie viele monatliche Überweisungen und Buchungen Sie ohne Geld zu zahlen tätigen können. Die Vergleiche helfen beim Sparen und schließen aus, dass Sie bei der Bank zu hohe Kosten haben und sich über unfaire Konditionen ärgern. Es gibt unterschiedliche Girokonten bei denen Sie sparen können, erledigen Sie Überweisungen und einen Großteil der Bankgeschäfte online. Hier bieten sich sogar Optionen für Zinsen an und es ist möglich, nicht nur eine Karte für Sie, sondern ohne weitere Kosten auch eine Partnerkarte für Ihr Konto zu erhalten. Prüfen Sie auch die Menge der Geldautomaten in Ihrer Stadt und finden heraus, bei welcher Bank außer der Bank die Ihr Konto führt Sie kostenlos Geld am Geldautomaten abheben können. Auch wenn Sie Bankgeschäfte und Überweisungen online generieren, müssen Sie doch häufiger an den Geldautomaten und mit Ihrer Karte Geld abheben. Damit Sie nicht gänzlich auf den bargeldlosen Zahlungsverkehr angewiesen sind und für eine Abhebung mit der Karte oder Mastercard hohe Gebühren zahlen, sollten Sie bei verschiedenen Banken kostenlos mit der Karte Geld holen und somit zur Verfügung haben können. Die Konditionen beim Girokonto setzen sich nicht allein aus den Gebühren zur Kontoführung, sondern auch aus kostenlosen Abhebungen mit der Karte oder Mastercard, zahlreichen Geldautomaten in Ihrer Stadt, sowie möglichen Zinsen oder der Verknüpfung Ihres Kontos mit einem Konto zum Sparen und ansprechenden Zinsen zusammen. Kostenlose Überweisungen sollten in Ihrem Limit legen und nicht auf eine Anzahl begrenzt sein, die Sie beim Wunsch zum Sparen zu Daueraufträgen oder Lastschriften drängt.

Ein günstiges Girokonto online finden

Ohne einen Girokonto Vergleich wählt man nicht nur zu teuer, sondern verzichtet aufgrund mangelnder Kenntnis auch auf faire Konditionen wie Zinsen oder eine Mastercard, die kein Geld oder nur einen niedrigen Jahresbetrag kostet. Eine Online Kontoführung heißt nicht, dass Sie kaum einen Geldautomaten benötigen an dem Sie mit der Karte abheben und sich so Bargeld verschaffen können. Wer viel im Ausland unterwegs ist und reist, sollte nicht nur die Verfügbarkeit von Geldautomaten zu Hause, sondern auch in den bevorzugten Reiseländern prüfen. Die Mastercard lässt sich weltweit zum bargeldlosen Zahlen einsetzen und eignet sich hier besonders, möchten Sie im Ausland unabhängig sein und Ihren finanziellen Spielrahmen selbst bestimmen. Ob Sie beim Online Konto auf ein Angebot mit oder ohne Dispokredit oder Mastercard forcieren, hängt nicht nur von Ihrer Bonität, sondern in erster Linie von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab. Auch mit negativer Schufa können Sie eine Mastercard beantragen und zu günstigen Konditionen von Ihrer Bank erhalten. Dabei haben Sie Angebote zu einer Prepaid Karte, die Sie wie eine ganz normale Mastercard einsetzen und auf Guthaben Basis nutzen können. Wenn Sie ein für Sie vorteilhaftes Girokonto finden und bei der Bank Ihres Vertrauens Ihr Geld deponieren möchten, sollten Sie nichts verschenken und sich für die Suche und den Vergleich ein wenig Zeit nehmen. Online finden Sie für alle Ansprüche und Bedürfnisse die passenden Konten und eine Bank, bei der Sie sogar Zinsen aufIhr Gehaltskonto erhalten und zahlreiche Geldautomaten kostenlos nutzen, unbegrenzte Überweisungen generieren und durch eine nicht vorhandene Kontoführungsgebühr Geld sparen können. Wir empfehlen Ihnen eine Kalkulation der Gebühren bei Ihrer jetzigen Bank und können Ihnen jetzt schon sagen, dass Sie bei einem Wechsel der Bank richtig sparen können. Alle Gebühren die für Abhebungen am Geldautomaten, für Überweisungen und die Kontoführung an sich anfallen können Sie bei der richtigen Entscheidung für ein Girokonto online sparen und so eine ansprechende Summe auf das Jahr gerechnet mehr zur Verfügung haben. Wir empfehlen Ihnen dazu unseren Konten Vergleich mit dem Sie ein günstiges Girokonto finden und sich für ein Angebot nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen entscheiden können. Dabei sollten Sie im Vergleich nicht nur Gebühren und Zinsen, sondern alle Konditionen mit gleichem Augenmerk betrachten und ein preiswertes und leistungsstarkes Angebot finden.

Das private Girokonto

Um Gehalt zu empfangen, Rechnungen per Überweisung zu zahlen oder am Geldautomaten Geld abheben zu können ist es zwar notwendig ein Girokonto zu haben, dabei aber nicht notwendig Gebühren zu zahlen. Bei uns erfahren Sie wie ein privates Girokonto aussehen sollte und welche Konditionen vorteilhaft sind und Ihnen beim Kosten Sparen helfen. Ehe Sie ein Konto eröffnen und sich für eine Bank entscheiden, sollten folgende Details im Vergleich betrachtet und in die Entscheidung für eine Bank einbezogen werden.

Es gibt nicht nur eine Bank mit diesen vorteilhaften Konditionen und der Möglichkeit, beim Girokonto umfassende Funktionen zu erhalten und trotzdem durch faire Konditionen zu sparen. Der Vergleich von Bank Angeboten schafft Transparenz und lässt zu teure Konten generell ausschließen. Wird ein Girokonto nur anhand eines Mindestgehalt geboten, kann es im Falle von Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder einem Jobwechsel mit geringerem Einkommen zu Problemen mit der Bank kommen. Auch wer in der Schufa steht und von verschiedenen Banken abgelehnt wurde, kann im kostenlosen Online Vergleich ein günstiges und für ihn vorteilhaftes Girokonto finden. Ob er einen Pfändungsschutz einbaut und sich so vor Gläubigern schützt, obliegt seinen persönlichen Vorstellungen. Die Bank selber kann, hat sie das Konto eröffnet und so einer Kontoführung auch mit negativer Schufa zugestimmt, die Umwandlung in ein Konto mit Pfändungsschutz nicht verwehren. Dabei kann der Kunde zwar nicht an Geldautomaten sein Konto überziehen oder das Soll mit der Kreditkarte belasten, wohl aber ein normales Konto zu fairen Konditionen führen und sein Gehalt empfangen, Überweisungen tätigen und Bankgeschäfte online erledigen. Viele Banken bieten reine Online Konten an. Dies kann ein Vorteil sein und besonders günstige Optionen beinhalten. Allerdings verfügen Online Konten nicht selten über hohe Gebühren für alle Bankgeschäfte die nicht im Internet getätigt werden. Durch das Vergleichen und eine Gegenüberstellung der Konditionen lässt sich herausfinden, bei welcher Bank Sie Vorteile erhalten und Ihr Girokonto vollständig nach Ihren Vorstellungen und Wünschen führen können.

Das P-Konto mit Pfändungsschutz

Haben Sie Schulden und möchten trotzdem auf ein Girokonto nicht verzichten, können Sie sich mit einem sogenannten P-Konto behelfen. Auch müssen Sie eine Kündigung der Bank aufgrund einer Ihr Konto belastenden Pfändung nicht akzeptieren und können die Umwandlung in ein pfändungsfreies Konto verlangen. Seit der Neuregelung des Pfändungsschutzes im Juli 2010 haben Sie als Verbraucher die Möglichkeit ein pfändungsfreies Konto zu führen. Haben Sie Gläubiger, sind Hartz 4 Empfänger oder Geringverdiener kann es ratsam sein, Ihr eigentliche Girokonto in ein P-Konto umwandeln zu lassen und so den Ihnen zustehenden Freibetrag vor dem Zugriff von Gläubigern zu schützen. Auch wenn Sie kein Schuldner sind und sich dahingehend absichern möchten, kann ein P-Konto die Lösung für Ihr Problem sein. Alledings müssen Sie bei diesem Kontotyp in Kauf nehmen, dass Sie keine Mastercard oder Karte zum Bezahlen im Internet oder im Ladengeschäft erhalten. Die Karte die Sie bekommen erlaubt den Verfügungsrahmen auf Guthaben Basis und dient dazu, dass Sie Geld am Geldautomaten abholen können. Weder auf Ihrer Karte, noch auf den Kontoauszügen oder getätigten Überweisungen lassen sich Vermerke darüber finden, dass Ihr Konto bei der Bank als P-Konto geführt wird. Durch die Umwandlung ändern sich Ihre Kontodaten nicht und geben Ihnen die Möglichkeit, ohne Information Ihrer Geldgeber oder Vertragspartner, sowie der Unternehmen die von Ihnen Geld bekommen zu agieren und trotzdem über ein sicheres und vor dem Zugriff von Gläubigern geschütztes Konto zu verfügen. Das P-Konto können Sie anhand des Rechtsanspruchs der sich aus der neuen Gesetzgebung generiert verlangen und müssen sich nicht mit einer Absage der Bank zufrieden geben. Wenn Sie sich für ein P-Konto entscheiden, dürfen Sie nur ein Girokonto besitzen und sollten weitere Konten auflösen. Der Pfändungsschutz wird nur wirksam, wenn Ihre Geldeingänge und Ausgänge auf einem Konto ersichtlich zusammengefasst und so für Gläubiger und den Gerichtsvollzieher plausibel gelistet sind. Ein P-Konto wird nur mit Mitteilung an die Schufa genehmigt. Wenn Sie sich also für Pfändungssicherheit des Ihnen zustehenden Freibetrages entscheiden möchten, dürfen Sie sich gegen eine Meldung an die Schufa nicht wehren. Für viele Haushalte kann ein P-Konto aber enorme Vorteile bringen und dafür sorgen, dass dringend benötigte Gelder nicht beim Gläubiger landen und Sie statt zu sparen und Ihre Schulden zu begleichen, noch mehr Schulden machen und an Lebensqualität verlieren. Für ein P-Konto fallen keine anderen Gebühren als für ein herkömmliches Girokonto an. Wenn Sie Gebühren sparen möchten sollten Sie P-Konten vergleichen und sich bei einem günstigen Angebot einer Bank dafür entscheiden, Ihr Konto bei dieser Bank anzulegen und sich für die pfändungssichere Kontoführung entscheiden. Wir helfen Ihnen auf der Suche nach einem P-Konto und versorgen Sie auf unserer Homepage mit den notwendigen Informationen, die Sie vor der Entscheidung für eine Bank kennen sollten. Vergleichen Sie die Konditionen und fokussieren sich nicht auf eine Bank, ohne alle wichtigen Details über die Kontoführung im direkten Vergleich betrachtet zu haben.

Das Geschäftskonto ist ein Girokonto mit besonderen Konditionen

Auch beim Geschäftskonto kann nur ein Vergleich Transparenz schaffen und dafür sorgen, dass die Kontoführung nicht durch teure Gebühren und unfaire Konditionen viel Geld verschlingt. Bei einem geschäftlich geführten Girokonto sind Banken in der Regel sehr vorsichtig und prüfen genau, ob neben der Karte zum Abheben am Geldautomaten eine Mastercard oder andere Kreditkarte gewährt wird. Vor allem bei Selbständigen oder Freiberuflern mit starken Differenzen im Gehaltseingang und einem Einkommen in nicht enormer Höhe können Sie davon ausgehen, dass die Bank Ihnen keine besonderen Vergünstigungen anbietet. Aber auch beim Geschäftskonto können Sie ein kostenloses Girokonto wählen und darauf achten, dass Sie für Überweisungen, Buchungen und Geld Abhebungen am Geldautomaten im In- und Ausland keine Gebühren zahlen müssen. Im Vergleich finden Sie schnell heraus, wie Sie beim Girokonto für Ihr Unternehmen sparen und günstige Konditionen für sich nutzen können. Sie sollten sich nicht auf ein zu teures Angebot der Bank forcieren und davon überzeugen lassen, Dass Sie Ihr privates und geschäftliches Girokonto bei ein und der selben Bank führen sollten. Ansprechende Zinsen können Sie auch beim Konto für Ihr Unternehmen erhalten, sofern Sie sich für ein verzinstes Konto entscheiden. Auch wenn Sie die Gebühren für die Kontoführung beim Geschäftskonto von der Steuer absetzen können, sollten Sie nicht unbedacht handeln und hohe Geld Beträge dafür ausgeben, dass Ihr Konto bei der Bank geführt wird und Sie Überweisungen tätigen und Geld am Geldautomaten abholen können. Beim Geschäftskonto mit Dispokredit oder Mastercard ist es ratsam, dass Sie die Soll Zinsen der Angebote miteinander vergleichen und kein Konto wählen, bei dem das Überziehen des Kontos mit hohen Gebühren berechnet wird.

Online Konto oder Konto bei lokaler Bank?

Immer mehr Nutzer wählen ein reines Online Girokonto und erledigen alle Überweisungen, Buchungen und Geld Geschäfte im Internet. Mit dem Online Konto kann man nicht nur sparen und sich über attraktive Haben Zinsen freuen, sondern auch die Nutzung einer Mastercard und kostenlosen Karte zur Abhebung am Geldautomaten tendieren. Allerdings ist die persönlich Vorsprache bei einer lokalen Filiale der Bank nur dann gegeben, wählen Sie zwar die Online Kontoführung, entscheiden sich aber nicht für eine reine Online Bank, sondern für ein Online Konto einer Sparkasse oder anderen Bank. Durch besonders faire Konditionen und kostenlose Überweisungen, sowie die Möglichkeit überall Geld am Geldautomaten abzuheben und mit der Karte oder Mastercard problemlos online bezahlen zu können gerät die Online Kontoführung immer mehr in den Fokus und eignet sich für Menschen, die Geldgeschäfte und Überweisungen sowieso von zu Hause aus am PC erledigen und dafür nicht in die Filiale einer Bank gehen. Wir können Ihnen versichern, dass die Online Kontoführung sehr sicher ist und nicht begünstigt, dass sich Dritte Daten zu Ihrem Girokonto verschaffen und somit über Ihr Geld verfügen können. Beim Online Banking loggen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und einer PIN ein, können Überweisungen nur mit von der Bank an Sie übermittelten Codes tätigen und nutzen einen verschlüsselten und äußerst sicheren Server. Wir raten Ihnen bei der Online Kontoführung von Überweisungen in öffentlichen Internet Cafés oder über ungeschützte Internetzugänge ab, da diese trotz hoher Sicherheit nicht für Online Bankgeschäfte ausreichen und Spuren von Ihren Überweisungen auf dem nicht Ihnen gehörenden PC hinterlassen können. Ein reines Online Konto ist für Sie dann von Vorteil, wenn Sie zu Hause am PC Überweisungen vornehmen und trotzdem mit der Karte am Geldautomaten Geld abheben oder mit der Karte für Ihr Girokonto, sowie der Mastercard online und offline zahlen möchten. Fühlen Sie sich im Internet nicht sicher oder teilen sich den Computer mit mehreren Personen, sollten Sie sich für ein Girokonto beim lokalen Anbieter entscheiden und keine reine Online Kontoführung bevorzugen. Überweisungen können Sie dann direkt bei der Bank aufgeben und geben somit keine wichtigen Daten von sich an einem öffentlich genutzten PC preis. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten und finden mit dem Vergleich heraus, wo Sie ein Girokonto mit Haben Zinsen, niedrigen Soll Zinsen und kostenlosen Überweisungen als Online oder Offline Konto finden können. Die richtige Entscheidung für ein Konto sorgt dafür, dass Sie anhand der nicht vorhandenen oder geringen Gebühren Geld sparen und faire Konditionen nutzen, sowie eine kostenlose Karte und Mastercard erhalten können. Der Vergleich gibt Ihnen einen Aufschluss über interessante Angebote für Sie und lässt sich sowohl für ein Online Konto, ein Girokonto bei der lokalen Bank, aber auch für Geschäftskonten und pfändungsgeschützte Konten durchführen.

Wer ein kostenloses Girokonto erhalten kann

Die Angebote im Internet sind für kostenlose Konten sehr vielseitig. Trotzdem, oder gerade aus dem Grund sollten Sie prüfen und vergleichen, welche Nutzung tatsächlich kostenlos ist. Sparen Sie zwar die Gebühr zur Kontoführung, müssen aber für Buchungen und Überweisungen, die Abhebung mit der Karte am Geldautomaten oder die Nutzung der Mastercard Geld zahlen, kann auch ein kostenloses Konto durch unfaire Konditionen auffallen und dafür sorgen, dass Sie mehr Geld für das Konto ausgeben als wenn Sie eine Kontoführungsgebühr zahlen. Die Kontoführungsgebühr beinhaltet in der Regel alle Leistungen der Bank wie die Mastercard, Karte für den Geldautomaten und Überweisungen, die Sie online oder offline tätigen können. Da die Konditionen für Girokonten so unterschiedlich und ohne einen Vergleich kaum überschaubar sind, sollten Sie sich nicht voreilig für ein Konto entscheiden und den Vergleich als Grundlage für ein günstiges und vorteilhaftes Girokonto nutzen. Sie können ein kostenloses Konto wählen und müssen nicht bei jeder Bank einen monatlichen Mindestgeldeingang nachweisen. Vor allem wenn Ihre Kontobewegungen in jedem Monat variabel sind und Sie aufgrund selbständiger Tätigkeit oder Freiberuflichkeit kein festes Gehalt erhalten, kann ein kostenloses Konto Vorteile bringen und auch ohne Mindestumsatz gewährt werden. Dabei sind statt Gebühren für Überweisungen und Abhebungen mit der Karte sogar Haben Zinsen möglich, die Sie im anberaumten Abrechnungzeitraum auf Ihr Guthaben auf dem Girokonto erhalten. Im Vergleich finden Sie kostenlose und gebührenfreie Girokonten, die mit ganz unterschiedlichen Konditionen aufwarten und sich so entsprechend ihrer Vorstellungen vom vorteilhaften Girokonto wählen lassen.

Das Konto an Ihre Bedürfnisse anpassen

Tätigen Sie jeden Monat zahlreiche Überweisungen, sollten Sie ein Konto mit kostenlosen Überweisungen wählen. Zahlen Sie größtenteils mit Karte oder setzen die Mastercard ein, sollten diese mit günstigen oder keinen Gebühren behaftet sein. Haben Sie meist ein Guthaben auf dem Konto und möchten auf Ihrem Girokonto sparen, können sich Zinsen auf Ihr Guthaben durchaus als Vorteil erweisen. Für Menschen die den Dispokredit ausreizen und monatlich in die roten Zahlen rutschen, sollten die Soll Zinsen niedrig gewählt werden. So breit gefächert wie Ihre Ansprüche an das richtige Konto sind auch die Angebote, die sich für Sie und Ihr Geld als richtige Entscheidung aufzeigen. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie über eine hohe Bonität oder über einen Eintrag in der Schufa verfügen. Für alle Menschen das passende Girokonto lässt sich durch einen kostenlosen Online Vergleich finden und prüfen, ob die Konditionen mit den persönlichen Vorstellungen harmonieren und sich das Konto im täglichen Einsatz als günstige und vorteilhafte Entscheidung erweist. Bei Ihrer Kontoführung sollten Sie keine Kompromisse eingehen und nichts dem Zufall überlassen. Schließlich ist es Ihr Geld mit dem die Bank arbeitet und was Sie nicht sinnlos ausgeben, sondern möglichst sinnvoll und vorteilhaft verwalten lassen möchten. Je mehr Überweisungen Sie pro Monat tätigen oder je häufiger Sie den Geldautomaten vor Ort nutzen, umso mehr müssen Sie auf die Konditionen für das Geld am Geldautomaten, sowie die Kosten für Überweisungen achten. Am besten sind Sie mit einem kostenlosen Konto beraten, bei dem nicht nur die Kontoführung, sondern auch Buchungen und Überweisungen kostenlos und ohne finanziellen Aufwand im von Ihnen gewünschten Rahmen möglich sind. Wählen Sie nicht nur das Girokonto, sondern auch die Bank bei der Sie es führen möchten entsprechend Ihrer Vorstellungen aus und beziehen in den Vergleich nicht nur die Gebühren, sondern auch die Konditionen rund um die Kontoführung mit ein. Ihr Geld ist bei der Bank in guten Händen, der Sie vertrauen und von der Sie sicher sind, dass Sie gut beraten und informiert werden. Wie Sie genau diese Bank finden und ein Girokonto dort anlegen können, worauf Sie achten müssen und welche Konditionen wirklich überzeugen erfahren Sie bei uns.

Fazit: Auch wenn jeder Mensch ein Girokonto hat und es als selbstverständlich ansieht, gibt es doch so viele verschiedene Angebote und Konditionen. Nur wenn das Konto sich an den persönlichen Bedürfnissen orientiert und somit zum Inhaber passt, werden Sie mit Ihrer entscheidung und den Konditionen zufrieden sein. Mit der richtigen Entscheidung können Sie über das Jahr gesehen viel Geld sparen und statt für Überweisungen und die Kontoführung zu zahlen, sogar Zinsen auf Ihr Guthaben bei der Bank erhalten. Mit unserem Vergleich werden sie das für sich richtige Angbot finden und zu teure, nicht zu Ihnen passende oder mit nicht günstigen Konditionen behaftete Konten ausschließen können. Lassen Sie sich wenn es um Ihr Geld geht nicht von der Intuition und Ihrem Bauchgefühl, sondern von Fakten und fairen Konditionen leiten. Sie können nur einer Bank vertrauen, bei der Sie die gewünschten Konditionen erhalten und sich als Kunde gut aufgehoben fühlen. Bei uns erfahren Sie, wie Sie eine kostenlose Karte erhalten und sogar eine Mastercard ohne zusätzliche Gebühren wählen können. Auch wenn Sie in der Schufa stehen müssen Sie auf ein Girokonto zu fairen Konditionen nicht verzichten und können auf Ihr Geld sogar Zinsen erhalten. Kostenlose Überweisungen helfen ebenso beim sparen wie Konten, für deren Führung Sie kein Geld ausgeben müssen. Wer heute noch für ein Konto zahlt und hohe Gebühren für Abhebungen am Geldautomaten oder für Überweisungen und die Karte in Kauf nimmt, sollte umdenken und sich für kostenlose Angebote zu fairen Konditionen entscheiden. Das Geld verwalten und statt Gebühren zu begleichen sogar Zinsen zu erhalten ist einfach, wählen Sie ein Girokonto bei einer Bank, bei der Sie als Kunde mit günstigen Konditionen begrüßt werden und Ihr Konto entsprechend Ihrer persönlichen Vorstellungen und Wünsche einrichten und vielen Vorteilen kostenlos führen können.

Finanzen Impressum