Girokonto Studenten
Girokonto
kostenloses Girokonto
Girokonto
Vergleich
Eröffnen
Online
Studenten
Tagesgeld
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto kostenlos
Tagesgeldkonto Vergleich
Tagesgeldkonto eröffnen
Online
Zinsen
Festgeld
Festgeldkonto
Service
Lexikon
Bank
Währungsrechner
Wechselkurse
Test

Girokonto für Studenten

Auch als Student haben Sie durchaus die Möglichkeit ein Girokonto zu eröffnen, denn viele Banken zielorientierte gruppenspezifische Produkte, zu denen auch das Studenten Girokonto gehört, an. Somit haben Sie die Möglichkeit, ein Studenten Girokonto ohne Kontoführungsgebühren zu eröffnen.

Girokonto StudentenSie müssen wissen, dass sich das Girokonto für Studenten sich dabei nicht von anderen Produkten unterscheidet. Es bietet Ihnen ganz bequemes Online Banking genauso an, wie auch die EC- und Kreditkarte. Wenn Sie als Student über ein regelmäßiges und kontinuierliches Einkommen verfügen, können Sie bei einigen Banken auch einen Dispositionskredit in Anspruch nehmen. Hier sollten Sie sich aber im Vorfeld erkundigen, denn alle Banken bieten diesen Service an. Sie sollten weiterhin wissen, dass Sie aber trotzdem für eventuellen Spesen aufkommen müssen. Hierunter fällt beispielsweise die Benutzung des Geldautomaten.

Wenn Sie aber an einer deutschen Hochschule als immatrikuliert geführt sind, können Sie auch ein kostenloses Girokonto für Studenten in Anspruch nehmen. Sie müssten dann nur dem Antragsformular noch Ihre gültige Studienbescheinigung beifügen. Aus dieser Studienbescheinigung muss auch die Dauer des Studiums hervorgehen. Das Höchstalter für die Studenten Girokonten liegt bei 30 Jahre. Sie sollten aber grundsätzlich nach einer Bank suchen, die für Sie die zugeschnitten und effektivsten Konditionen parat hält, dann können Sie auch während Ihrer Studienzeit richtig Geld einsparen. Durch ein Girokonto für Studenten werden Sie in der Regel immer eine ganze Semestergebühr an Studiengeld einsparen können.

Girokonto für Studenten

Auch wenn Sie als Student nicht über ein hohes Einkommen verfügen und mit dem Geld was Sie besitzen eigentlich keine Konten eröffnen möchten, benötigen Sie auch als Studenten ein Girokonto zum Miete und weitere Kosten zahlen. Das Studentenkonto sollte vor allem günstig und ohne Kontoführungsgebühren sein, Vorteile von Seiten der Bank bieten und dazu beitragen, dass Ihr schmales Budget nicht noch verringert wird. Bei uns erfahren Sie alle wichtigen Details zum Girokonto für Studenten und können sich einen Überblick verschaffen, bei welcher Bank Sie wirklich ein günstiges Studentenkonto eröffnen und kein Kontoführungsgebühren für Ihre Konten zahlen müssen. Auch wenn Sie nur wenig Geld zur Verfügung haben, können Sie als Student dazu beitragen es zu vermehren und sich zum Beispiel für ein Girokonto für Studenten mit Guthaben Zinsen entscheiden. Fallen für Ihre Konten keine Kontoführungsgebühren an und Sie erhalten sogar noch eine Gratifikation für Ihr Guthaben, werden Sie mit dem Studentenkonto zufrieden sein und sich für die richtige Bank entschieden haben. Vergleichen Sie bei uns verschiedene Banken und entscheiden sich erst nach der Kenntnis zu Ihren Möglichkeiten dazu, bei der fokussierten Bank ein Konto zu eröffnen und Ihr Geld einer Bank anzuvertrauen, die Ihnen Vorteile und keine Kosten durch Kontoführungsgebühren bringt. Als Student können Sie spezielle Konten wählen und werden bei vielen Banken zwar eine Karte für Abhebungen am Automaten, aufgrund der Guthaben Basis beim Studentenkonto aber bei den meisten Banken keine Kreditkarte erhalten. Im Bankenvergleich finden Sie zahlreiche Angebote zum Girokonto für Studenten und können so zu teure oder wenig ansprechende Angebote für Ihr Geld konkret ausschließen und sich beim Konto als Student eröffnen auf die Konten beschränken, die für Sie und Ihr Geld wirklich einen Mehrwert bringen und nicht mehr Kosten als Leistungen aufzeigen.

Die Besonderheiten beim Studentenkonto

Mit der richtigen Suche können Sie beim Eröffnen eines Studentenkonto richtig Geld sparen und müssen auch auf vorteilhafte vertragliche Bedingungen nicht verzichten. Es gibt durchaus einige Bank Angebote, bei denen Studenten für ihr Girokonto Vergünstigungen erhalten und beispielsweise keine Kontoführungsgebühren aufbringen müssen. Eine Bank die ein kostenloses Girokonto für Studenten anbietet hat meist noch mehr zu bieten und orientiert sich daran, dass ein Student nur über ein begrenztes Budget verfügt und somit zwar Konten benötigt, nicht aber in der Lage ist für die Kontoführung und Buchungen, Überweisungen oder Daueraufträge Gebühren zu zahlen. Besonders faire Angebote beinhalten neben der Befreiung von Kontoführungsgebühren eine kostenlose Geldkarte, mit der man an jedem Geldautomaten abheben, bezahlen und natürlich online einkaufen kann. Für Studenten die ein Auslandssemester absolvieren, wird ein spezielles Girokonto besonders wichtig. Bei einigen Banken erhalten Sie auch als Student eine Kreditkarte und können diese ohne zusätzliche Jahresgebühren nutzen. Konten von denen auch Geld im Ausland bezahlt werden soll, sollten Sie als Student nur mit der Option auf eine kostenlose Kreditkarte eröffnen und somit Sicherheit erlangen, dass Sie bei Ihrem Auslandssemester nicht plötzlich ohne Geld im fremden Land stehen. Um ein Studentenkonto bei der Bank zu erhalten ist es notwendig, dass Sie der Bank über Ihre Eintragung an der Universität einen Beweis erbringen und aufzeigen, dass Sie wirklich Student sind. Im kostenlosen Girokonto Vergleich bei uns können Sie praktische Konten für Studenten finden und zu Angeboten für Konten tendieren, bei denen Sie die gewünschten Karten erhalten, keine Kontoführungsgebühren zahlen und sogar ein Verzinsung auf Ihr Guthaben erhalten. Wenn Sie den Vergleich für Konten vor dem Eröffnen des Girokonto durchführen und verschieden Bank Angebote für ein Studentenkonto in Gegenüberstellung betrachten, schließen Sie wenig vorteilhafte Angebote aus und fokussieren sich auf Konten, die sich für Sie als Student hervorragend anbieten und zu überzeugen wissen. Die Konditionen sind bei allen Bank Angeboten verschieden und können von Ihnen auch erfordern, dass Sie ein Höchstalter nicht überschreiten dürfen. Dafür müssen Sie aber für ein kostenloses Girokonto als Student kein Mindesteinkommen nachweisen und erhalten vorteilhafte Angebote, mit denen Sie Kontoführungsgebühren und Gebühren für Buchungen sparen, wobei Sie mehr aus Ihrem Geld machen können.

Online Vergleiche für Studenten

Das Girokonto für Studenten setzt voraus, dass Sie sich bei der Bank als Student ausweisen können. Bei einigen Banken können Sie das spezielle Studentenkonto nur bis zum Alter von 27 Jahren, bei anderen Banken und Konten aber bis zu 30 Jahren eröffnen. Um ein passendes Angebot für sich und Ihr Leben als Student zu finden ist es notwendig, Transparenz in die Konten zu bringen und sich den Überblick zu den Banken zu verschaffen. Wir empfehlen Ihnen dafür den kostenlosen Girokonto Vergleich und zeigen Ihnen auf, wie Sie beim Studentenkonto wirklich Geld sparen und nicht allein die Vorzüge vom Konto ohne Kontoführungsgebühren nutzen können. Überweisungen, Abhebungen bei Fremdbanken oder Zahlungen mit Kreditkarte im Ausland können bei manchen Konten teuer zu Buche schlagen. Sie sollten für den Vergleich vom Studentenkonto verschiedener Banken immer einbeziehen, welche Eigenschaften Sie vom Konto für Studenten erwarten und welche Leistungen Sie beim Konto eröffnen bevorzugen. Für Studenten mit Auslandssemester spielt die Kreditkarte zum Studentenkonto eine übergeordnete Rolle. Um im Ausland alle Zahlungen problemlos tätigen zu können und dafür keine Kontoführungsgebühren oder Kartengebühren auf die Agenda zu setzen ist es ratsam, hier ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren und mit kostenloser Kreditkarte zu bevorzugen. Je weniger Ausgaben Sie für Ihr Girokonto haben, umso mehr können Sie mit Ihrem Geld anfangen und umso weniger haben Sie als Student das Problem, dass Ihr eh schon geringes Geld sich durch Kontoführungsgebühren, Kartengebühren und Kosten für Buchungen nach dem Konto eröffnen noch weiter schmälert. Die zahlreichen Angebote für Studenten präsentieren sich mit so verschiedenen Konditionen und Möglichkeiten, dass nur ein Vergleich zum Studentenkonto eine richtige und gut überlegte Entscheidung ermöglicht und Sie zu einer Bank führt, bei der Sie Vorteile erhalten und aufgrund der nicht von Ihnen geforderten Kontoführungsgebühren Geld sparen können. Auch wenn Sie nicht viel Geld auf dem Girokonto lagern, kann eine Bank mit Guthabenverzinsung Ihnen durchaus Vorteile bringen und in Kombination mit den nicht geforderten Kontoführungsgebühren für einen höheren Verfügungsrahmen sorgen. Vor allem als Student sollten Sie keine Kompromisse mit der Bank eingehen und Angebote wählen, mit denen Sie tatsächliche und sichtbare Vorzüge erhalten und so aus Ihrem Geld auf dem Studentenkonto mehr machen können und es nicht für Kontoführungsgebühren, Kartengebühren oder Kosten für Buchungen und Daueraufträge ausgeben müssen.

Das Studentenkonto mit einem Sparkonto verknüpfen

Haben Sie als Student Bafög oder ein Darlehen für Studenten beantragt und erhalten, kann sich eine Kombination aus Girokonto und Sparkonto durchaus lohnen. Studenten die schon während der Studienzeit die Möglichkeit zum sparen haben, werden nach dem Studium problemlos die Raten für den Kredit oder das Bafög tilgen können und nicht in finanzielle Engpässe geraten. Bei mancher Bank erhält ein Student nicht nur das kostenlose Girokonto ohne Kontoführungsgebühren und mit kostenloser Geld- und Kreditkarte, Guthabenzinsen und Buchungen die kein Geld kosten, sondern kann parallel ein Tagesgeld- oder anderes Sparkonto eröffnen und sich beim Konto eröffnen über ein Guthaben als Geschenk von der Bank freuen. Eine Bank die ein kostenloses Studentenkonto anbietet verfügt in der Regel über weitere Angebote und Möglichkeiten, die sich für Studenten lohnen und das Girokonto noch attraktiver gestalten. Auch wenn sich für einen Student eher selten die Möglichkeit zum Geld sparen ergibt, kann auf dem separaten Sparkonto auch mit einem kleinen Beitrag pro Monat ein ansprechendes Guthaben anwachsen, welches nach dem Studium in der ersten Zeit hilft und als finanzielles Polster durchaus überzeugen kann. Die Möglichkeiten zur Bank Wahl für Studenten sind so riesig, dass sich ein Vergleich der Angebote ohne Kontoführungsgebühren vor dem Konten eröffnen lohnt und den Weg weist, wirklich Geld sparen und durch faire Konditionen und ausbleibende Kontoführungsgebühren mehr von seinem Budget zu haben.

Online Bank, Direktbank oder lokale Bank?

Viele Studenten stellen sich vor dem Konten eröffnen die Frage, bei welcher Bank die Vergünstigungen sich besonders harmonisch mit den Leistungen der Banken für das Girokonto präsentieren. Je nach persönlicher Vorstellung können Online Banken, Direktbanken oder auch lokale Banken überzeugen und sich als optimaler Geschäftspartner für das Studentenkonto aufzeigen. Möchten Sie eine reine Online Kontoführung, müssen Sie auch als Student nicht zur lokalen Bank und können bei Direktbanken immer Kontoführungsgebühren sparen und besonders faire und vorteilhafte Angebote erhalten. Online Bank Angebote für Studenten und Konten bei der Direktbank bieten in der Regel höhere Zinsen auf das Guthaben und sorgen so für mehr Geld auf dem Studentenkonto. Doch auch lokale Banken lassen es sich nicht nehmen, verschiedene Konten als Studentenkonto zu vergeben und mit dem Nachweis das der Antragsteller wirklich Student ist, auf Kontoführungsgebühren und weitere Kosten für das Girokonto für Studenten zu verzichten. Um die Attraktivität eines Girokonto als Studentenkonto zu erkennen empfehlen wir Ihnen, nicht nur die Banken, sondern vor allem die vertraglichen Leistungen bei verschiedenen Konten für Studenten zu vergleichen. Dabei sollten Sie auch den Girokonto Rechner nutzen und so die Gebühren für das ganze Jahr in den Fokus stellen. Erhalten Sie Zinsen auf Ihr Geld und müssen weder Kontoführungsgebühren noch Kosten für Geld- und Kreditkarten zahlen, haben Sie ein gutes Girokonto gewählt und werden mit dem Studentenkonto eröffnen rundum zufrieden sein. Nicht alle Studenten können aber problemlos ein Girokonto mit Kreditkarte erhalten. Haben Sie sich bereits vor dem Studium verschuldet und verfügen über einen Eintrag in der Schufa, kann sich das Eröffnen eines Studentenkonto manchmal als gar nicht so einfaches Unterfangen aufzeigen und bei verschiedenen Banken zu Schwierigkeiten führen.

Ein Girokonto mit negativer Bonität eröffnen

Nicht alle Studenten kommen direkt von der Schule und haben im Leben noch keine Schulden gemacht. Haben Sie sich entschieden Student zu werden und vor der Zeit schon Schulden gemacht, kann sich der negative Eintrag durchaus problematisch auf das Konten eröffnen auswirken. In diesem Fall sollten Sie sich entweder für ein Studentenkonto ohne Bonitätsprüfung oder ein Studentenkonto, bei dem Sie zwar auf Ihre Bonität geprüft werden, diese aber keinen Einfluss auf die Konditionen und Bedingungen nimmt entscheiden. Auch mit negativer Schufa sollten Sie auf ein spezielles Studentenkonto ohne Kontoführungsgebühren in keinem Fall verzichten und so die Möglichkeit schaffen, als Student nicht noch mehr Schulden zu machen und mit Ihrem Geld auszukommen. Im Vergleich verschiedener Banken und Konten werden Sie Angebote ohne Schufa Prüfung finden und dabei auch zahlreiche Konten direkt für Studenten erkennen. In diesem Fall werden Sie zwar eine Kreditkarte, aber nur ein Modell auf Guthaben Basis erhalten. Mit Schulden können Sie Ihr Girokonto für Studenten auf Guthaben Basis führen, müssen bei der Entscheidung für die richtige Bank keine Kontoführungsgebühren zahlen und erhalten eine Prepaid Kreditkarte, mit der Sie als Student im Ausland problemlos zahlen und Ihr Geld vom Automaten abheben können. Verfügen Sie über eine negative Bonität sollten Sie daraus kein Geheimnis machen und beim Konten eröffnen immer wahrheitsgemäße Angaben generieren. Sie können auch beim Studentenkonto davon ausgehen, dass Sie von der Bank vor dem Konten eröffnen geprüft und auf Ihre Bonität gecheckt werden. Haben Sie der Bank einen Schufa Eintrag, eine Privatinsolvenz oder die eidesstattliche Versicherung verschwiegen, werden Sie aufgrund der fehlerhaften Angaben kein Girokonto erhalten und müssen sich nach neuen Angeboten für Studenten umsehen. Wenn Sie im Vergleich direkt nach Angeboten für Studenten mit negativer Schufa suchen, müssen Sie Ihre nicht vorhandene Bonität nicht überspielen und können auch mit Schulden Konten ohne Kontoführungsgebühr, mit Zinsen für Ihr Geld und weiteren Vorzügen für den Student erhalten.

Das Studentenkonto gratis und mit Kreditkarte

Eine Kreditkarte gehört heute zum täglichen Leben und ist nicht nur im Ausland, sondern auch bei Zahlungen im Internet und bargeldlosen Einkäufen im Inland von Vorteil. Auch als Student können Sie Konten mit kostenloser Kreditkarte eröffnen und dabei den Vorteil erhalten, ohne Vermerk auf der Kreditkarte zu Ihrem Studentenkonto überall auf der Welt zahlen und so immer ausreichend Geld zur Verfügung haben zu können. Erhalten Sie als Student eine Kreditkarte zu Ihrem Girokonto, gelten aufgrund Ihres begrenzten Budgets in der Regel besondere Auflagen. So bietet fast jede Bank die Kreditkarte zwar ohne Kontoführungsgebühren und Kartengebühren, nicht aber mit Dispositionslimit an. Auch Prepaid Kreditkarten sind keine Seltenheit mehr und gleichen in ihrer Funktion der herkömmlichen Master- und Visa Card bis ins Detail. Der einzige Unterschied begründet sich darin, dass Sie beim Girokonto für Studenten nur auf Guthaben Basis verfügen und somit nur Geld abheben oder überweisen können, wenn die benötigte Summe auf Ihrem Konto verfügbar ist. Prepaid Kreditkarten laden Sie mit dem Guthaben vom Girokonto auf und können mit Ihnen das Geld ausgeben, welches sich auf der Karte befindet. Die Angebote für Konten die Sie als Student günstig und ohne Kontoführungsgebühren erhalten sind so vielseitig, dass Sie sich vor dem Konten eröffnen auf jeden Fall einen Überblick zu Ihren Möglichkeiten beim Studentenkonto verschaffen sollten. Wenn Sie dabei nicht nur die Kontoführungsgebühren und die Beinhaltung einer Kreditkarte fokussieren, sondern sich ebenso auf generelle Gebühren und Kosten beim Nutzen der Konten konzentrieren werden Sie Geld sparen und für alle Ansprüche und Bedürfnisse bei einer Bank Ihrer Wahl ein zu Ihnen als Student passendes Girokonto finden. Auch wenn Sie als Student nicht über viel Geld verfügen müssen Sie beim Konten eröffnen keine Kompromisse eingehen und sich mit einem Angebot der Bank zufrieden geben, welches sich nicht vollständig an Ihren Kriterien und Vorstellungen von einem günstigen und vorteilhaften Girokonto ohne Kontoführungsgebühren als Studentenkonto präsentiert.

Allerlei Extras beim Studentenkonto

Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich sich die Angebote für Studenten von Bank zu Bank gestalten. Wenn Sie also gezielt nach einem günstigen Studentenkonto ohne Kontoführungsgebühr und mit verschiedenen Extras suchen, sollten Sie sich für Suche und Vergleich ausreichend Zeit nehmen und nicht nur die Kontoführungsgebühren und gratis enthaltenen Karten und Kreditkarten, sondern die vertraglichen Bedingungen, Zugaben und besonderen Merkmale der Konten verinnerlichen. Damit nicht die Bank sondern Sie vom Girokonto für Studenten profitieren, sollten möglichst viele Optionen bei den gewählten Konten kostenlos sein. Sie haben nicht viel Geld zur Verfügung, müssen aber Studiengebühren, Ihren Lebensunterhalt und gesonderte Wünsche von Ihrem Geld bezahlen und als Student daher besonders wirtschaftlich denken. Viele Banken bieten daher besonders vorteilhafte Möglichkeiten für ein Studentenkonto und lassen beim Konten eröffnen Kontoführungsgebühren konkret außen vor. Zahlen Sie auch kein Geld für Überweisungen, erhalten die Geldkarte und eine Kreditkarte kostenlos und können bei vielen Automaten ohne Gebühren im In- und Ausland Geld abheben, haben Sie die richtige Wahl für ein Studentenkonto getroffen und werden vom Girokonto für Studenten immer profitieren. Im Online Vergleich sehen Sie welche Features und Optionen Ihnen die Banken beim Girokonto für Studenten bieten und haben die Chance, wenig geeignete Angebote oder Konten mit Kontoführungsgebühren sofort auszuschließen. Spezielle Angebote für Studenten sollten immer ohne Kontoführungsgebühren gewählt werden und können so hohe monatliche Kosten vermeiden. Sind alle weiteren Optionen mit den Konten ebenfalls nicht durch Gebühren belastet, können Sie als Student enorme Vorteile erzielen und sich sogar für Konten entscheiden, bei denen Sie statt Kontoführungsgebühren zu zahlen, Zinsen auf Ihr Guthaben auf dem Girokonto erhalten.

Sie haben kein Geld zu verschenken

Ihr Studium wird eine Menge Geld kosten und von Ihnen hohe Disziplin im Umgang mit Ihren Finanzen erfordern. Umso wichtiger ist ein Studentenkonto, auf dem Sie Ihr Geld nicht nur kostenlos ohne Kontoführungsgebühren lagern, sondern es sogar durch Guthabenzinsen vermehren können. Bietet Ihnen die Bank ein solches Girokonto für Studenten oder ein kostenloses Tagesgeldkonto zusätzlich zum Studentenkonto an, sollten Sie sich das Angebot genauer ansehen und die Zinsen auf das Guthaben mit anderen Konten vergleichen. Bei mancher Bank erhalten Sie als Student Guthabenzinsen über 2% und können so durch das Angebot der Bank nicht nur sparen, sondern mit Ihrem Geld viel effizienter wirtschaften. Dabei spielt es für ein Studentenkonto keine Rolle, ob Sie Ihr Geld aus einem Job, über Bafög oder aus einem Kredit für Studenten beziehen. Banken die dieses Konto anbieten wissen, dass der Student nicht über ein hohes Guthaben verfügt und immer sparen muss. Schon allein das Außenvorlassen der Kontoführungsgebühren, sowie die kostenlosen Überweisungen und Daueraufträge, Karten bei denen die Jahresgebühr in der Zeit als Student nicht gezahlt werden muss und die Zinsen auf das Guthaben sprechen für sich. Ob Sie sich beim Studentenkonto für eine Direktbank, spezielle Online Konten mit denen Sie ausschließlich im Online Banking agieren können oder eine lokale Bank bei sich am Studienort entscheiden, hängt allein von Ihren Anforderungen an die Bank und Ihren Vorstellungen der Kontoführung ab. Wir können Ihnen anraten, Direkt- und Online Banken ebenso in den Vergleich einzubeziehen wie die lokale Bank. Für Studenten präsentieren sich sehr attraktive Angebote auf dem Finanzmarkt, die nicht nur ohne Kontoführungsgebühren, sondern auch mit weiteren Ersparnissen und Vergünstigungen als Studentenkonto aufwarten. Eine umfassende Suche und ein Vergleich verschiedener Angebote für Studenten lohnt sich und schließt aus, dass Sie aus Unwissenheit doch am Ende mit Ihren Konten Kosten haben. Nur weil ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren angeboten wird heißt das nicht, dass auch Geld- und Kreditkarte, Überweisungen und Daueraufträge oder Abhebungen von Bargeld im Ausland kostenlos sind. Daher sollten Sie immer das Komplettpaket berechnen und vergleichen, bei welcher Bank Sie als Studenten umfassend sparen und ein günstiges und für Sie vorteilhaftes Girokonto wählen können.

Fazit zum Giro Konto für Studenten

Wenn Studenten ein Girokonto eröffnen steht meist die Ersparnis im Fokus. So kann man schnell ein Girokonto wählen, bei dem man zwar keine Kontoführungsgebühren zahlt, trotzdem aber hohe Kosten für Abhebungen mit der Kreditkarte, sowie Buchungen und Daueraufträge hat. Auch nicht vorhandene Zinsen für das Guthaben können die Attraktivität von Konten für Studenten schmälern und sich bei der Jahresrechnung negativ zur Entscheidung für das Studentenkonto aufzeigen. Am besten vergleichen Sie umfassend und informieren sich über die Bank, die anhand der günstigen Angebote in Ihr Augenmerk gerät und wie prädestiniert wirkt, Ihr Studentenkonto genau dort zu eröffnen. Wenn alle Faktoren in der Gesamtheit stimmig sind und Sie keine Kontoführungsgebühren zahlen, Karten kostenlos erhalten und die Bank Ihnen auf das Girokonto für Studenten sogar Zinsen für auf den Konten befindliches Geld zahlt, können Sie eigentlich keinen Fehler begehen und werden eine gut überlegte und für Sie vorteilhafte Entscheidung für das Studentenkonto treffen. Da die vielschichtigen Angebote aber an Transparenz vermissen lassen und Sie von nicht geforderten Kontoführungsgebühren noch nicht auf ein kostenloses und vorteilhaftes Girokonto mit vielen Möglichkeiten und Extras schließen können, sollten die Kontoführungsgebühren keinesfalls das alleinige Merkmal in Ihrem Blick beim Girokonto Vergleich sein. Wir helfen Ihnen dabei das passende Studentenkonto zu finden und informieren Sie, welche Kriterien Sie auf der Suche nach einer Bank und Konten die wirklich überzeugen beachten sollten. Damit Ihr Geld als Student nicht noch weniger wird, spielen verschiedene Details vor dem Konten eröffnen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Studenten können bei unterschiedlichen Banken Konten eröffnen und so die freie Entscheidung nutzen, ob eine Direktbank, Online Bank oder lokale Bank mit Filiale am Wohnort bevorzugt werden soll. Empfehlen können wir Ihnen vor allem Online- und Direktbanken, erledigen Sie Ihre Finanzgeschäfte zum größten Teil online und benötigen keine Beratung in persönlicher Form direkt vor Ort.
Beachten Sie bitte, dass die Banken nicht nur beim Konten eröffnen, sondern auch in regelmäßigen Abständen von Studenten einen Nachweis über ihre Zugehörigkeit zu einer Universität abverlangen kann. Da ein Studentenkonto ausschließlich für die Zeit als Student zu diesen Konditionen geführt wird, sollten Sie der Bank bei Studienende, einer Imatrikulation oder sonstigen Veränderungen immer Meldung machen und so Ihr Girokonto als Studenten sichern. Wenn Sie das Studium als zweiten Bildungsweg nutzen raten wir Ihnen ein Angebot zu wählen, welches Ihnen ein Studentenkonto bis zum Alter von 30 Jahren gewährleistet und so die günstigen Konditionen Ihre gesamte Zeit als Student über beibehält. Ihre Optionen mt einem Konto für Studenten sind so vielseitig, dass Sie bei der überlegten Auswahl und richtigen Entscheidung eine Menge Geld sparen können und aufgrund ausbleibender Kontoführungsgebühren und Kosten für Ihr Girokonto mehr aus Ihrem Geld machen und problemloser wirtschaften können. Als Student sollten Sie sich genau überlegen, welche Kosten Sie für Konten haben möchten und ob es nicht sinnvoller ist, nicht nur die Kontoführungsgebühren zu sparen, sondern vor allem bei den Buchungen und Überweisungen, bei Abhebungen und Kartenzahlung keine Kosten zu haben.

Finanzen Impressum