Volkswagenbank
Girokonto
kostenloses Girokonto
Girokonto
Vergleich
Eröffnen
Online
Studenten
Tagesgeld
Tagesgeldkonto
Tagesgeldkonto kostenlos
Tagesgeldkonto Vergleich
Tagesgeldkonto eröffnen
Online
Zinsen
Festgeld
Festgeldkonto
Service
Lexikon
Bank
Währungsrechner
Wechselkurse
Test

Geschichte der Volkswagenbank

Als 100prozentige Tochter der Volkswagen AG wurde im Sommer 1949 in einer Zeit der Nachkriegs- und Aufbruchstimmung die Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbH in Wolfsburg gegründet. Getragen vom Wirtschaftswunder war die Verkaufsförderung des VW-Käfers sowie der VW-Transporter das Hauptziel des Finanzdienstleisters. Eine Erweiterung und Weiterentwicklung der Wolfsburger Finanzierungsgesellschaft folgte 1966, als sich mit der Volkwagen Leasing GmbH die erste deutsche Autoleasinggesellschaft in das Handelsregister eintragen ließ. 1970 erfolgte dann nach Genehmigung der Bundesaufsicht für Kreditwesen die Umwandlung in eine staatlich anerkannte Universal- und Geschäftsbank.

Nach der Verlegung des Firmensitzes von Wolfsburg nach Braunschweig 1984, widmete sich die Volkswagenbank als erste Bank eines Autoherstellers dem Geschäftsmodell des Direktbankvertriebes. Vier Jahre später führten interne Umstrukturierungen zu einer Zusammenlegung der Volkswagenbank und der Volkswagen Leasing GmbH. Aus diesen beiden VW-Tochtergesellschaften entstand 1994 die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften. Zu diesen gehörte u.a. die Volkswagenbank direct, die sich schon 1997 zu den größten deutschen Direktbanken zählen konnte. Nahezu 190.000 Kunden hatten seit 1999 bei dieser Direktbank die Möglichkeit den Service der Investmentfonds-Vermittlung sowie den Hypotheken-Service zu nutzen – Dienstleistungen, die die Volkswagenbank direct als erste unter den Autobanken anbot.

Nicht nur hinsichtlich des Wertpapiergeschäfts zeigte sich die Volkswagenbank direct zur Jahrtausendwende innovativ. In den Jahren 2000 bis 2004 führte sie Online-Konten und damit verbunden das heute bekannte und viel genutzte MBanking ein. Das MBanking (mobile Banking) ermöglicht die mobile Kontoführung (Mobile Accounting), mobile Depotführung (Mobile Brokerage) sowie die mobile Finanzinformation (Mobile Financial Information Services) per Handy, PDA oder Internet. Die im Jahr 2000 eingeführten Online-Konten hatten eine höhere Guthabenverzinsung und wurden als reine Onlinekonten geführt. Mit dem Online-Girokonto Giro@home etablierte sich die Volkswagenbank auch als Erstbank im Finanzdienstleistungssektor. 2002 ermöglichte sie ihren Kunden mit Börsedirect die mobile Depotführung und somit den direkten Weg zu den Kapitalmärkten. Auch den Zugang zu Menschen zwischen Schule und Beruf suchte die Volkswagen Bank direct mit dem Angebot des Young Giro@home 2003 erfolgreich. Ebenso nahm der Finanzdienstleister eine Vorreiterrolle hinsichtlich der Sicherheit des Mobile- und Onlinebankings ein. Denn 2004 richtete die Volkswagenbank direct als erstes Geldinstitut in Deutschland den heutzutage bewährten TAN-Generator ein.

In den letzten Jahren ist die Kundenanzahl auf über 900.000 Kunden gestiegen und die Volkswagenbank direct strebt neuartige Vertriebsmethoden zur weiteren Kundengewinnung an. So wird beispielsweise seit 2008 in namenhaften, deutschlandweit tätigen Lebensmitteldiscountern das Finanzdienstleistungsprodukt Festgeld SuperZins angeboten.

Zu ihrem 60jährigen Jubiläum 2009 zählte die Volkswagen Financial Services AG weltweit über 6700 Beschäftigte. In Deutschland sind fast 4.300 Menschen in der AG, beispielsweise für die Beteiligungsgesellschaften Volkswagenbank GmbH, Volkswagen Versicherungsdienst GmbH oder der Volkswagen Leasing GmbH, beschäftigt. In Europa hat sie sich zur größten Automobilbank mit einem großen europäischen Filialnetz (z.Bsp. in England, Irland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Polen, Tschechien und Russland) entwickelt. Aber auch weltweit gibt es Niederlassungen, beispielsweise in Australien, China und Japan.

Neben den über 900.000 Kunden der Volkswagenbank direct, nehmen mittlerweile insgesamt über 2 Millionen Privatpersonen und Firmen die Dienstleistungen und Produkte der Volkswagen Financial Service AG in und außerhalb Deutschlands in Anspruch.



Die Geschichte der Banken. Wählen Sie die jeweilige Bank und erfahren Sie mehr über Ihre Historie.

Deutsche Bank

Dresdner Bank

Europäische Zentralbank

Comdirect

Commerzbank

Hypovereinsbank

ING DiBa

Netbank

Norisbank

Postbank

Sparda

Sparkasse

Volkswagenbank

Finanzen Impressum